Antworten zu häufig gestellten Homepage-Fragen
 Alle Anleitungen
Einige Anleitungen
Intern
Kostenl. Partnerlinks
[,__,] Druckversion

Hinweis: Die Website Homepage-FAQs.de befindet sich seit 2012 im Archivmodus, d.h. sie wird nicht mehr aktualisiert.
FAQS zu HP&Co.
Frage per PN bei Cybton: Da ich deine HP sehr gut finde, möchte ich dich mal 2 Fragen stellen:

1.: Hast du die gemacht?
2.: Wie machst du das mit den Schatten?? Ich schaffe das nur bei einer festen Größe.

Hallo,

das Design ist nicht selbst gemacht, habe einfach eine Vorlage genommen, bin nicht so der Designer.

Damit das Prinzip des Rahmens klar wird, habe ich ihn in einer Tabelle mit 3x3 Zellen nachgebildet, siehe

http://daniel5959.cybton.com/images/test-variabel-grafikrahmen.html

Die Eckgrafiken sind in den Tabellenzellen drin, die Zellen haben die Größe der Eckgrafiken.

Die Randgrafiken rechts, links, oben und unten sind als Hintergünde in den Tabellenzellen, damit sie gekachelt, also vom Browser neben- und übereinander gesetzt werden können, je nach Inhalt und Browserfenster.

Der Tabellenrand ist auf 0 (Null) gesetzt, ebenso die Abstände der Zellen untereinander und die Abstände der Zellen zum Inhalt, damit zwischen den Grafiken kein Abstand bleibt.

Der Schatten ist auf den Grafiken, diese Grafik wird mit einem Grafikprogramm als Ganzes erstellt und dann in 3x3 Teile geschnitten, dafür gibts auch spezielle Programme, siehe

http://daniel5959.cybton.com/index.php?site=hp-bilder-teilen-slicen

oder bei teueren Programme wie Photoshop ist da ein Extraprogramm dabei, so viel ich weiss heisst es ImageReady.

Bei Schneiden ist halt zu berücksichtigen, dass sich die Randgrafiken rechts, links, oben und unten neben- oder übereinander setzen lassen müssen, ohne das man sieht wo die Übergänge sind.

Ich hoffe das Prinzip der Grafikränder ist deutlich geworden.

daniel5959

Anleitung (C) 2005 Daniel Wurst - http://www.homepage-faqs.de