Antworten zu häufig gestellten Homepage-Fragen
 Alle Anleitungen
Einige Anleitungen
Intern
Kostenl. Partnerlinks
[,__,] Druckversion

Die Website Homepage-FAQs.de befindet sich im Archivmodus.
FAQS zu HP&Co.
Flash - JW FLV Media Player (longtailvideo.com) - Videos, Musik, Bilder, Streaming, Playlist usw.
(Komplett überarbeitet im Februar 2009 für Version 4.3, zuletzt überarbeitet im Juni 2010, Versionsnummer angepasst im März 2011)

Inhalte:

Downloadlink und Funktionsumfang
Lizenzinfos
Wizzard (Helfer)
Beispielcode für Playlist
Diese Dateien auf den Webspace hochladen
Fehlermeldungen
Bei Offline-Test: Task Queue failed at step 4: View setup failed: Error #2028

Anmerkungen:


Getestet mit Version 4.3 im Februar 2009, darauf hin die Anleitung komplett überarbeitet. Aktuell ist die Version 5.5 (Stand März 2011)

Anleitung, Dateinamen und Links im Juni 2010 kurz überprüft, scheint noch alles zu stimmen. Die Lizenzpreise korrigiert (Juni 2010).

Downloadlink (und Links zu weiteren Infos und Hilfen (englische Seiten))

Zitat: (deutsche Übersetzung von mir)

Unterstützt das Abspielen sämtlicher Formate mit denen der Adobe Flash Player umgehen kann (FLV, H.264, MP4, MP3, AAC, JPG, PNG und GIF). Unterstützt auch verschiedene Streaming- und Playlist* - Formate inkl. RMTP, HTTP, live streaming and more,...
*Playlist=Wiedergabeliste

Tipp: Falls keine oder nur geringe Englischkenntnisse vorhanden sind, die englische Texte (oder die ganze Seite) übersetzen mit Google - Sprachtools, ist zwar mitunter etwas holprig und die Fachausdrücke werden auch nicht immer richtig übersetzt, aber es ist besser als garnichts.

Die Datei mediaplayer.zip enthält folgende Dateien:

player.swf (den Player)
preview.jpg (Beispielvorschaubild)
readme.html (Eine Seite, die den Player zeigt und Links zu viele wichtigen Infosseiten enthält)
swfobject.js (JavaScript das den Player auf der Seite platziert)
video.flv (Demonstrationsvideo)
yt.swf (optional - YouTube Proxy - wird nur zum Abspielen von YouTube Videos gebraucht)

Anmerkung: Die rot markierten Dateien werden zusammen mit den eigenen Dateien auf den Webspace geladen, siehe auch Punkt E).

Lizenzinfos - übersetzte Kurzfassung, ohne Gewähr:

"Der Mediaplayer ist lizensiert unter einer Creative Commons License, siehe

http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/deed.de (deutsche Übersetzung von Creative Commons License)

..., aber nur für nicht-kommerzielle Zwecke. Für den Einsatz in Firmen, wenden Sie sich bitte für eine kommerzielle Lizenz an

http://www.longtailvideo.com/players/order (Einzellizenz Preis €59, 2er-Lizenz €89, 10er-Lizenz €99 ... (Preisangaben geändert im Juni 2010))

Wenn Sie keine kommerzielle Lizenz kaufen, können Sie mit einem JW Player nicht auf
(i) eine Website mit Anzeigen
(ii) eine Unternehmens-Website
(iii) CMS."

Wizzard - Es gibt auch einen Helfer, um den Code zum Einbinden in die Homepage zu erzeugen, siehe

http://www.longtailvideo.com/support/jw-player-setup-wizard

hier gibt es viele Einstell- und Auswahlmöglichkeiten.

1)a) Falls eine Playlist im XML-Format genutzt werden soll, dann in der Wizzard-Dropdown-Auswahl diese Auswahl treffen

1: Select an Example Setup
[flv player with an rss playlist_____________][v]

Der Code könnte dann z.B. so bei Verwendung einer Playlist aussehen

<script type='text/javascript' src='swfobject.js'></script>

<div id='mediaspace'>This div will be replaced</div>

<script type='text/javascript'>
var s1 = new SWFObject('player.swf','ply','470','470','9','#');
s1.addParam('allowfullscreen','true');
s1.addParam('allowscriptaccess','always');
s1.addParam('wmode','opaque');
s1.addParam('flashvars','file=playlist.xml&playlist=bottom');
s1.write('mediaspace');
</script>

Anmerkungen:

swfobject.js - hier evtl. die Adresse der Javascript-Datei anpassen
player.swf -
hier evtl. die Adresse der SWF-Datei anpassen
playlist.xml - hier die Adresse der XML-Datei mit der Playlist
bottom - hier die Lage der Playlist (bottom = unten)
mediaspace
 - beide Angaben müssen gleich lauten, da das Javascript den Player ins DIV setzt und den Text überschreibt
This div will be replaced - hier steht der Text, der angezeigt wird, wenn Besucher keinen Flashplayer installiert und kein Javascript aktiviert haben

1)b) Playliste automatisch abspielen

Dafür beim Wizzard die folgenden Einstellungen vornehmen unter

2: Change Your Flashvars
...
Behavior <--- (1) hier klicken, dann öffnet sich eine weitere Auswahl
repeat list [v] <--- (2) hier "list" aus der Dropdown-Liste auswählen, um die Titel in der Play-Liste nacheinander abpielen zu lassen

[Update Preview & Code] <--- (3) hier klicken, um die geänderte Vorschau zu sehen und den Code zu aktualisieren, der dann kopiert werden kann

Einfach mal (die Möglichkeiten) ausprobieren, z.B. auch autostart true [v], wenn die Videos (gilt auch für Musik / MP3) gleich starten sollen.



Beispielcode für die Playlist

1) Hier ein Beispiel für die Datei playlist.xml

http://developer.longtailvideo.com/player/testing/files/xspf.xml (Link korrigiert im Juni 2009)
(Anmerkung: Im Browser "Quelltext anzeigen" auswählen, damit der XML-Code fehlerfrei angezeigt wird)

<playlist version="1" xmlns="http://xspf.org/ns/0/">
    <title>Example XSPF playlist for the JW Player</title>
    <info>http://developer.longtailvideo.com/trac</info>
    <tracklist>

        <track>
            <title>Big Buck Bunny - FLV Video</title>
            <creator>the Peach Open Movie Project</creator>

            <info>http://www.bigbuckbunny.org/</info>
            <annotation>Big Buck Bunny is a short animated film by the Blender Institute, part of the Blender Foundation.</annotation>
            <location>http://developer.longtailvideo.com/files/bunny.flv</location>
        </track>

        <track>
            <title>Big Buck Bunny - MP3 Audio with thumb</title>

            <creator>the Peach Open Movie Project</creator>
            <info>http://www.bigbuckbunny.org/</info>
            <annotation>Big Buck Bunny is a short animated film by the Blender Institute, part of the Blender Foundation.</annotation>
            <location>http://developer.longtailvideo.com/files/bunny.mp3</location>
            <image>http://developer.longtailvideo.com/files/bunny.jpg</image>
        </track>

        <track>
            <title>Big Buck Bunny - PNG Image with start</title>
            <creator>the Peach Open Movie Project</creator>
            <info>http://www.bigbuckbunny.org/</info>
            <annotation>Big Buck Bunny is a short animated film by the Blender Institute, part of the Blender Foundation.</<annotation>
            <location>http://developer.longtailvideo.com/files/bunny.png</location>

            <meta rel="duration">20</meta>
            <meta rel="start">10</meta>
        </track>

    </tracklist>
</playlist>

Im oberen Beispiel-Code für die Datei playlist.xml habe ich die Abschnitte der 3 Playlistentitel farblich unterschiedlich (rot, grün und blau) markiert, damit zu sehen ist welche Abschnitte zusammengehören. Und da im Beispiel 3 verschiedene Medien (FLV-Video, MP3-Audio(Musik) und Bild) vorkommen, ist auch zu sehen welche Angaben so gemacht werden sollen, müssen oder können.

Wichtig: Die Angabe <location>hier-datei-adresse.flv</location> für die anzuzeigende bzw. abzuspielende Datei.

2) Zusätzliche Einstellungen in der Playlist (am Beispiel von "duration" und "start")

In der Playlist können zusätzlich Einstellungen innerhalb von <track> und </track> gemacht werden, z.B. diese beiden Angaben aus der Beispiel-Playlist

<meta rel="duration">20</meta>
<meta rel="start">10</meta>

Diese Angaben sind optional, d.h. sie können hinzugefügt werden, müssen aber nicht, es geht also auch ohne diese Angaben.

In der Erklärung zum Player stehen diese Infos

http://developer.longtailvideo.com/trac/wiki/FlashVars#Fileproperties

Auszug:

duration (0): duration of the file in seconds.
start (0): position in seconds where playback has to start.

Übersetzung:
duration = Dauer der Datei in Sekunden
start = Position in Sekunden, bei der die Wiedergabe starten soll

Am Beispiel der Datei playlist.xml würden diese beiden Angaben

<meta rel="duration">20</meta>
<meta rel="start">10</meta>

also die gesamte Dauer auf 20 Sekunden und den Startzeitpunkt ab der 10.Sekunde festlegen.

Diese Dateien auf den Webspace hochladen

- Unverändert hochgeladen werden die Dateien player.swf, swfobject.js und yt.swf.
- Die selbst erstellte bzw. angepasste Datei playlist.xml bei Nutzung einer Playlist.
- Die eigenen Dateien, die angezeigt bzw. abgespielt werden soll, z.B. Videos (.flv), Bilder, kleine Vorschaubilder und Musik.
- Ebenso die eigene Internetseite mit dem Player-Code (wie unter D) erstellt)


Fehlermeldungen

Wenn der JW Player offline auf dem PC getestet wird (z.B. wenn die Datei readme.html im Browser geöffnet wird) und diese Fehlermeldung kommt

Task Queue failed at step 4: View setup failed: Error #2028

dann liegt es daran, dass der JW Player mit dieser Option

[X] Include Viral, a video sharing plugin

herunter geladen wurde. Also für Offline-Tests ohne Viral-Option downloaden.

Weitere Flashplayer (Musik, Video und Bilder) unter

http://www.homepage-faqs.de/index.php?site=hp-flash-musik-player

Anleitung (C) 2007 - 2010 Daniel Wurst - http://www.homepage-faqs.de